Lesung mit Jochen Thies

Vor 75 Jahren begann die Schlussphase des Zweiten Weltkriegs. Eine Streitmacht, wie sie die Welt noch nicht gesehen hatte, landete am 6. Juni 1944 in der Normandie. Ein knappes Jahr später war Europa vom Joch der nationalsozialistischen Diktatur und Gewaltherrschaft befreit. Der sogenannte „D-Day“ im Sommer 1944 ist nicht nur Geschichte, er lebt in den Köpfen und Herzen der Demokratien weiter, die sich damals engagierten oder befreit wurden. Das Aufeinandertreffen der Soldaten, die Erfahrung fairer Weiterlesen…

Maria im Christentum und Islam

In der Veranstaltung am 21.1. kam es zu einer spannenden Diskussion zum Thema „Maria in den Religionen“, das von der Theologin Barbara Janz-Spaeth und dem Theologen Samet Er geführt wurde. Dabei warf Samet Er das Spektrum auf die Fragen, wie sich das Frauenbild im Islam mit den Jahren revolutioniert hat, was für ein Propheten-Verständnis der Islam habe und was für einen Einfluss dies auf die Thematik hat. Dazu sagte er unter anderem, dass wir immer Weiterlesen…